Ständiger Münzankauf in unseren Ankaufstellen oder Münzen verkaufen per Post

München: Münzen Ankauf, Sammlermünzen, Numismatik, Münzenhandel,Goldankaufstelle in München, Lindwurmstraße 215 - Goldankauf, Silberankauf, Schmuckankauf

Goldankauf-Rosenheim: Münz Ankauf, Münzsammlung verkaufen, Silbermünzen verkaufen.

Ankaufstelle in Miesbach Wallenburgerstrasse 12 ,gegenüber Oberland Einkaufszentrum

Ankauf von Münzen, Goldmünzen, Silbermünzen sowie Gold, Silber und Schmuck per Postversand aus Deutschland, Österreich und der Schweiz

50 Dollars, 1990, Cook Islands, 500 Years of America, Jacques Cartier

50 Dollars, 1990, Cook Islands, 500 Years of America, Jacques Cartier © aukauf.de

Bildgrößen: m l

50 Dollars, 1990, Cook Islands, 500 Years of America, 1492-1992, Jacques Cartier

Die schöne Silbermünze aus 925 Sterlingsilber zeigt den französischen Entdecker und Seefahrer Jacques Cartier und dahinter sein Schiff - die Grande Hermine.

 

Technische Münzdaten der "Jacques Cartier" Münze:

Material: AG, Silber 925/1000 Sterlingsilber Münze.

Silbergehalt: 28,77 g, .9250 oz.

Gewicht: 31,1 g

Durchmesser: 38,70 mm

Nennwert: 50 Dollars / CID (Cook Islands Dollars)

Münzart: Gedenkmünze, Motivmünze, Entdecker Amerikas - Jaques

Münzserie: 500 YEARS OF AMERICA 1492-1992

 

Vorderseite / Avers: Bildnis von Elizabeth II. Umschrift: ELIZABETH II - COOK ISLANDS 1990

Rückseite / Revers: Portrait von Jacques Cartier der sein 2 Master Segelschiff, die Grande Hermine ansieht. Umschrift; 500 YEARS OF AMERICA 1492-1992 - 50 DOLLARS (der Wert).

Rand / Inschrift: Glatt mit Inschrift; JACQUES CARTIER WITH THE GRANDE HERMINE. Trennzeichen; ein Stern.

 

Geprägt wurde diese 50 Dollars Silbermünze der Cook Islands zu Ehren Jacques Cartier mit einer Auflage von:

1990 Proof: 60.000 Stück
1991 Proof: 15.000 Stück

 

Jacques Cartier – der Gründervater Kanadas
Cartier (1491-1557)  erhielt 1543 von König Franz I. den Befehl bei Neufundland Fischgründe und die Nordwestpassage zum Fernen Osten zu finden.
Er stach im April des gleichen Jahres in See und segelte entlang der Nordküste Neufundlands durch die Belle-Isle-Straße und gelangte in die Baie des Chaleurs. Dort hatte er den ersten Kontakt mit den Ureinwohnern Amerikas. Der strenge Winter zwang ihn jedoch zur Rückkehr in den Heimathafen Saint-Malo. Im nächsten Jahr setzte er die Erforschung des St. Lorenz-Stroms fort. Diesmal überwinterte er in einem Indianerdorf, in dessen unmittelbarer Nähe später Quebec entstehen sollte. Er segelte weiter stromaufwärts und entdeckte eine weitere Indianersiedlung, der er den Namen „Mont Royal“ (Montreal) gab.
Auf seiner dritten und letzten Expeditionsreise erhielt Cartier die Erlaubnis für eine Niederlassung Frankreichs in Kanada und nahm die ersten Siedler mit.
Er gründete ein Fort in der Nähe vom jetzigen Quebec und segelte zurück nach Europa. Dort starb er 1557. Auf der Rückseite der 31,1g schweren Münze ist Königin Elizabeth II. zu sehen. Die Beschriftung am Rand weist auf das Prägejahr 1990 hin und das Ausgabeland, die Cook Inseln.

 

Land: Cook Islands (COK) bestehend aus 16 Inseln
Staatsform: Selbstverwaltung seit 1965, Mitglied der Commonwealth Staaten
Hauptinsel: Rarotonga
Landeshauptstadt: Avarua
Fläche: ca. 250 km² | Einwohner: ca. 19.000
Währung: CID $ (Cook Islands Dollar) mit Bindung an den AUD (Australischen Dollar)

 

Sowohl beim Postversand als auch in unseren Ankaufstellen beraten wir Sie gerne umfassend beim Verkauf ihrer Münzen und Edelmetallen!



Das könnte Sie auch interessieren:

1 Dollar, Canada Dollar, 1964, Elizabeth II, DEI GRATIA REGINA, Quebec 1 Dollar, Canada Dollar, 1984, Elizabeth II, Jacques Cartier, 1534-1984 25 Cents, Canada, 1992, Quebec Quarter, 1867-1992, Serie: 125th Confederacy 5 Dollars, Canada, 1974, Elizabeth II, XXI Olympiad Montréal 1976, Series III, Indian Rower 5 Dollars, Canada, 1975, Elizabeth II, XXI Olympiad Montréal 1976, Series VII, Olympic Village Montreal

Zurück