Ständiger Münzankauf in unseren Ankaufstellen oder Münzen verkaufen per Post

München: Münzen Ankauf, Sammlermünzen, Numismatik, Münzenhandel,Goldankaufstelle in München, Lindwurmstraße 215 - Goldankauf, Silberankauf, Schmuckankauf

Goldankauf-Rosenheim: Münz Ankauf, Münzsammlung verkaufen, Silbermünzen verkaufen.

Ankaufstelle in Miesbach Wallenburgerstrasse 12 ,gegenüber Oberland Einkaufszentrum

Ankauf von Münzen, Goldmünzen, Silbermünzen sowie Gold, Silber und Schmuck per Postversand aus Deutschland, Österreich und der Schweiz

50 Dollars, 1993, Cook Islands, 500 Years of America, Martin Frobisher

50 Dollars, 1993, Cook Islands, 500 Years of America, Martin Frobisher © aukauf.de

Bildgrößen: m l

50 Dollars, 1993, Cook Islands, 500 Years of America, 1492-1992, Martin Frobisher

Technische Münzdaten der Münze Martin Frobisher :

Material: AG, Silber 925/1000 Sterlingsilber Münze.
Silbergehalt: 28,77 g, .9250 oz.
Gewicht: 31,1 g
Durchmesser: 38,70 mm
Nennwert: 50 Dollars / CID (Cook Islands Dollars)
Münzart: Gedenkmünze, Motivmünze, Entdecker Amerikas - Jaques
Münzserie: 500 YEARS OF AMERICA 1492-1992

 

Vorderseite / Avers: Bildnis von Elizabeth II. Umschrift: ELIZABETH II - COOK ISLANDS 1993
Rückseite / Revers: Die Silbermünze zeigt ein Bildnis von Martin Frobisher, Entdecker von Baffin Island. Neben ihm Felsenküste. Rechts von ihm ein Dreimaster Segelschiff. Umschrift; 500 YEARS OF AMERICA 1492-1992 - 50 DOLLARS.
Rand / Inschrift: Glatt mit Inschrift; MARTIN FROBISHER . DISCOVERER OF BAFFIN ISLAND. Trennzeichen; zwei Sterne.

 

Münzengerl's Info:
Der englische Seefahrer Sir Martin Frobisher (1535-1594) unternahm zwischen 1567 und 1578 drei Forschungsreisen in die arktischen Gebiete, um u.a. die Nordwestpassage zu finden. Den nördlichen Seeweg von Europa nach Asien, damit die englischen Kaufleute mit dem reichen Asien handeln könnten.
Zu seiner ersten Forschungsreise stach er am 8.Juni 1576 mit drei Schiffen in See. Er segelte über die Shetland-Inseln, wo er eins seiner Schiffe im Sturm verlor. Ein weiteres musste vor Grönland, aufgrund eines weiteren Sturms umkehren. So segelte Frobisher mit dem Schiff „Gabriel“ weiter und erreichte am 21.Juli 1567 die Baffin-Inseln. Noch nie zuvor war ein Seefahrer weiter nördlich gekommen als er. Die Baffin-Inseln hielt er übrigens für einen Zipfel Asiens und war so fest davon überzeugt die Nord-West-Passage gefunden zu haben. Er konnte sie aber aufgrund des Eises nicht weiter erkunden. Auf der Reise fanden seine Männer Steine mit gelblichen Einschlüssen und nahmen diese mit nach England. Dort angekommen, wurde Frobisher als Entdecker der Passage gefeiert und bei den von ihm mitgebrachten Steinen, dachte man, dass die Einschlüsse Gold wären. So reiste der Entdecker 1577 nochmals in die Bucht, um noch mehr von dem „Gold“ mitzunehmen. Er nahm mehr als 1000 Tonen Gestein mit. Als er aber nach England zurückkehrte, stellte sich heraus, dass die goldenen Verfärbungen Schwefelkies waren. Frobisher schämte sich sehr und zog sich daraufhin aus der Öffentlichkeit zurück.

 

 

Geprägt wurde diese 50 Dollars Silbermünze der Cook Islands zu Ehren Jacques Cartier mit einer Auflage von:

1993 Proof: -

 

Land: Cook Islands (COK) bestehend aus 16 Inseln
Staatsform: Selbstverwaltung seit 1965, Mitglied der Commonwealth Staaten
Hauptinsel: Rarotonga
Landeshauptstadt: Avarua
Fläche: ca. 250 km² | Einwohner: ca. 19.000
Währung: CID $ (Cook Islands Dollar) mit Bindung an den AUD (Australischen Dollar)

 

Sowohl beim Postversand als auch in unseren Ankaufstellen beraten wir Sie gerne umfassend beim Verkauf ihrer Münzen und Edelmetallen!



Zurück